Simone ist unsere neue Tauchinstruktorin an Bord der Ocean Window und stellt sich hier gleich mal selbst vor:

 

Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Zermatt am Fusse des Matterhorns. Dort habe ich früh das Element Wasser zu schätzen gelernt, vor allem natürlich in Form von Schnee. Ich habe jede freie Minute draussen verbracht. Mit 16 habe ich angefangen snowboarden zu unterrichten und habe schon dann gemerkt, dass mein Platz im Tourismus und in der Natur ist.

 

2011 habe ich gelernt zu tauchen, wusste dann schon, dass es um mich geschehen war. Nachdem ich dann ein paar Jahre später zum ersten Mal beim Tauchen Mantas und Haie gesehen habe war klar, dass ich mein Hobby zum Beruf machen möchte.   

 

Seit 2017 bin ich ausschliesslich auf dem Roten Meer unterwegs. Es ist wie eine zweite Heimat für mich geworden, nirgends in der Welt habe ich bisher die gleiche Vielfalt an Tauchspots entdeckt wie im Roten Meer. Zu sehen gibts verschiedene Arten von Haien, verspielte Delfine, grosse Fischschwärme, kleine Schnecken und Strudelwürmer, flache und faszinierende Höhlensysteme, die besten Wracks und Riffe, mit den schönsten Weichkorallen die es gibt, Seegraswiesen mit grünen Schildkröten, Seepferdchen, Rochen und wenn man Glück hat sogar einem Dugong – Für jeden ist was dabei. Meine Liebe gilt übrigens den Haien.

 

2019 konnte ich zum ersten Mal auf die Ocean Window, und das sogar im Sudan. Dort habe ich vier traumhafte Wochen erlebt und wusste, dass es ein Traum wäre auf der Ocean Window zu arbeiten. Ende Saison 2019 ist dieser Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen und ich freue mich jetzt schon auf die Saison 2020 mit Ocean Window.

 

Gerne könnt ihr mich über Instagram @simonesgonediving oder @oceanwindowteam oder per Mail guide@oceanwindow.ch anschreiben.